Category Archive: Veranstaltungen

Eventtipp: die peruanischen “Fiestas Patrias”

Jedes Jahr am 27. und 28. Juli werden in Peru die „Fiestas Patrias“, die „Feste des Vaterlandes“, gefeiert. Nach Weihnachten sind die Fiestas Patrias die wichtigsten Feiertage in Peru.

Gemeinsam mit der peruanischen Kulturgruppe und dem Peruanischen Konsulat in Frankfurt möchten wir Sie einladen, bei einem feierlichen Mittagessen mit anschließender Tanzvorführung die Fiestas Patrias 2015 mit uns zu feiern.

Wann: Samstag, 25. Juli 2015 von 14:00 bis 23:00
Wo: Saalbau TITUS-FORUM, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt

Für den Eintritt fallen Unkosten in Höhe von €8,00 an.
Weitere Informationen und Reservierung telefonisch unter 0176-61453094.

Pura Pasión – das Tangofestival in Buenos Aires

Tango ist nicht nur ein Tanz, sondern vielmehr eine Leidenschaft. Er ist Teil der Geschichte und der Kultur Argentiniens und wurde 2009 sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklt. In Buenos Aires lebt, fühlt, spürt und atmet man den Tango an jeder Ecke. 2010 wurde dem Kulturgut sogar ein eigener Saal im Theater de la Ribera im Stadtviertel la Boca eingerichtet, wo Aufführungen, Shows, Ausstellungen und Kurse rund um den Tango stattfinden.
Ein besonderes Highlight für Porteños und Besucher ist das Tango Buenos Aires Festival y Mundial, die größte und bedeutendste Tangoveranstaltung weltweit. Tausende Tänzer und Tangofans aus aller Welt kommen jedes Jahr in Buenos Aires zusammen, um für einige Tage den Tango zu leben. 2014 nahmen 600.000 Personen aus über 35 Ländern an den mehr als 200 kostenlosen Aufführungen im Rahmen des Festivals teil.
In diesem Jahr findet das Tango Festival vom 12. bis 15. August statt. Starten Sie Ihre Argentinienreise mit diesem einmaligen Erlebnis und lassen Sie sich von den Rhythmen mitreißen, bevor Sie das übrige Land erkunden. Für weitere Informationen und zur Buchung:
www.suedamerika-csi.de 

Weitere Informationen zum Tangofestival (auf Englisch): http://bit.ly/1C6OW3p

Kulturparadies Kolumbien – das Festival de la Leyenda Vallenata

Das Festival de la Leyenda Vallenata ist ein jährliches Musikfestival in Valledupar. Der Vallenato ist neben der Cumbia der vorherrschende folkloristische Musikstil in Kolumbien und an der Karibikküste beheimatet. Drei Instrumente spielen die Hauptrolle: das Akkordeon, die Guacharaca, ein traditionelles Schlaginstrument, und eine doppelköpfige Trommel.
Große und kleine Musikfans treten in verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an, bis der „Rey del Vallenato“, der König des Vallenato des Jahres gekürt wurde. In diesem Jahr findet das Festival vom 20. April bis 2. Mai statt.
Eine Hörprobe gibt es unter soundcloud.com/festivalvallenato2014 und weitere Informationen unter festivalvallenato.com

acordeonerolos_ninos_del_vallenato

4727814154_e455c1ddee_b

Mit Club Südamerika zur Copa América

Spätestens seit der Fußball-WM 2014 in Brasilien hat die Welt mitbekommen, dass man in Südamerika wirklich guten Fußball spielt – Feuer, Leidenschaft, Sportbegeisterung – all das findet man hier in rauer Menge.
Was könnte also das Südamerika-Erlebnis noch perfekter machen, als ein Besuch der Copa América? Seien Sie dabei, wenn die besten Fußballmannschaften Südamerikas gegeneinander antreten und verbinden Sie eine unvergessliche Reise mit spannenden Sporterlebnissen.
Pakete mit Eintrittskarten für alle Spiele erhalten Sie bei uns. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kommen Sie  in einem unserer Büros vorbei, um diese Angebote zu buchen:

Büro Frankfurt
Frie­dens­stra­ße 2. 60311 Frank­furt am Main
Tel: (069) 92009901

Büro Hamburg
Glo­cken­gie­ßer­wall 3. 20095 Ham­burg
Tel: (040) 76 79 34 00

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Foto: Colombia Travel

 

Kunst aus Lateinamerika: René Fuentes zeigt Impressionen aus Puerto Montt

Die kleine Hafenstadt Puerto Montt ist Gegenstand der Gemälde des Chilenen René Fuentes.
Puerto Montt ist berühmt für die umliegende Seenregion und außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für Trekkingtouren und Kreuzfahrten. Dementsprechend wählte René zahlreiche maritime und bergige Motive, doch auch Landschaftsdarstellungen und Portraits gehören zu seinem Portfolio.
Besuchen Sie die Ausstellung noch bis 31. Dezember 2014 in unserem Büro in der Friedensstraße und lassen Sie sich zu einer Reise in den Süden von Chile inspirieren.

Clipboard05

Kunst aus Kuba

In unserem Büro in der Friedensstraße in Frankfurt gibt es noch bis 28. September Werke der kubanischen Künstlerin Eslien Montero Cala zu sehen. Die Bildhauerin und Malerin wurde 1973 in Havanna geboren und widmet sich dem Surrealismus und Symbolismus. In den neunziger Jahren zog Eslien nach Frankfurt am Main, wo sie seitdem Gelegenheit hatte, ihre Werke in zahlreichen renommierten Galerien auszustellen. Nun gibt sie uns mit ihrer Serie La Flor del Beso, die Blume des Kusses die Ehre, die unter der Woche täglich von 11.00 bis 18.00 und samstags von 09.30 bis 13.30 in unseren Büroräumen besucht werden kann.